Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Impressionen aus Hahnenklee

Kilometerlange Wanderwege führen über sanfte Hügel um den Ort herum bis hinauf zum 726 m hohen Bocksberg oder über die Harzchaussee bis zur 15 km entfernten Kaiserstadt Goslar, ohne dass Sie den Wald verlassen müssen.

Hahnenklee-Bockswiese ist ein Naturparadies mit einem vielseitigen Freizeitprogramm. Neben dem weit verzweigten Wanderwegenetz, dem Erlebnisbocksberg und den Wintersportmöglichkeiten in der kalten Jahreszeit, können Sie Tauchen, einen der Spielplätze gemeinsam mit Ihren Kindern entdecken und noch vieles mehr. Bei Auskünften zu anderen Freizeitaktivitäten stehen wir und das Team der Tourist- Information stets Ihr Ansprechpartner und hilft Ihnen gerne weiter.

Wintersport im Hahnenklee

Für den Wintersport ist Hahnenklee-Bockswiese eine der Top-Adressen im Harz. In unmittelbarer Ortsnähe findet der begeisterte Wintersportler alle Möglichkeiten für „erlebnisreiche Ferien rund um den weißen Sport". Täglich von 09.00 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit bringt die Bocksberg-Seilbahn Groß & Klein auf den 726 m hohen Bocksberg.

Lernen Sie unsere abwechslungsreichen Skiabfahrten, die rasante Rodelbahn und unser weitläufiges Loipennetz kennen. Freuen Sie sich zusätzlich auf ein winterliches Veranstaltungsprogramm mit Fackelabfahrten, Aprés Ski Party sowie Schneeschuh- und Fackelwanderungen.

  Der  Kurort  Hahnenklee veranstaltet regelmäßige Konzerte und andere Unterhaltungsprogramme. Für Sport und 
  Freizeit stehen Tennisplätze, Kleingolfanlagen, Bootsverleih zur Verfügung. Im Ort Iaden zahlreiche Cafés und
  Restaurants zum Verweilen ein. Allen Wintersportfreunden bietet Hahnenklee Ski- und Rodelpisten sowie genügend
  Loipen für Langläufer.

Die Stabkirche

Die Gustav-Adolf-Stabkirche ist nach dem Vorbild norwegischer Stabkirchen – ganz aus Holz – ohne Nägel oder Schrauben 1907/1908 von Prof. Karl Mohrmann erbaut worden. Sie ist in Ihrer Art einmalig und weit über Deutschland hinaus bekannt. Neben ihrem imposanten Erscheinungsbild fasziniert sie durch den prächtigen Innenraum, eine hervorragende Orgel und das im weiten Umkreis einzigartige vier Oktaven umfassende Carillon (ein mechanisch spielbares Glockenspiel).

 

 

Hexenkessel Kurpark

Jedes Jahr in der Nacht vom 30. April auf den 1. Mai treffen sich im Hahnenkleeer Kurpark Hexen und andere Wesen um sich mit ihrem Herrn und Meister zu vereinen. In dieser Nacht verwandelt sich der sonst so romantische Kurpark in einen brodelnden Hexenkessel in dem Jung und Alt ein rauschendes Fest feiern. 

 

 

 

Seilbahn zum Bocksberg

In 10-minütiger Fahrt überwindet die Seilbahn und der Sessellist auf einer Streckenlänge von 1100m einen Höhenunterschied von 164 Metern und bringt Sie sicher und komfortabel auf den Hausberg von Hahnenklee. Von der 726 Meter hoch gelegenen Bergstation erschließt sich Ihnen die wunderschöne Harzer Natur und natürlich der ErlebnisBocksBerg Hahnenklee mit seinen Attraktionen zu jeder Jahreszeit.

 

 

 

Sommerrodelbahn

Mit dem BocksBergBob geht man allein oder zu zweit auf Rundreise. Die 1250 Meter lange Strecke des "BocksBergBob" bietet eine spannende und abwechslungsreiche Fahrt in teilweise "luftigen Höhen" von 1 bis 6 Meter über der Erde. Eingebaute Jumps, Wellenstrecken und Kreisel erhöhen den Nervenkitzel. Oder Sie gehen es ganz gemütlich an – und

genießen die traumhafte Aussicht, die sich Ihnen an
einigen Punkten bietet. Nach der flotten Fahrt talwärts bleiben Sie im Bob sitzen und werden mit diesem automatisch zum Start wieder bergauf gezogen. 

                                                             

 

 

Hahnenklee ............ bietet noch viele weiter Attraktionen.
Sie sehen ein Besuch lohnt sich und ist für Groß und Klein ein Erlebnis.

Wenn Sie Fragen haben .... fragen Sie aber fragen Sie uns.
Haus Engel in Hahnenklee www.haus-engel-goslar.de