Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Wintersportparadies Harz

Der Harz ist aus allen Richtungen schnell zu erreichen und bietet in der kalten Jahreszeit abwechslungsreiche Winterfreuden für Groß und Klein.

Ein breit gefächertes Angebot offenbart sich Freunden der kalten Jahreszeit. Alpinskigebiete für Anfänger und Fortgeschrittene, Funparks für Snow­boarder, rund 500 km Langlaufloipen, Rodelbahnen, Snow-Tubing, Win­terwanderwege, Eisbahnen und vieles mehr erfreut das Herz sportlich ambitionierter Harzurlauber.

Skilanglauf, Skiwandern und Winterwandern wird im Harz zu einem echten Naturerlebnis. Die Harzer Loipen, die durch Teile des Nationalparks führen, sind streckenweise miteinander verbunden. Gemütliche Waldgaststätten und Bauden entlang der Wegstrecken laden zum Verweilen ein, bevor die Reise weiter geht und die berauschend schöne Wildnis genossen werden kann.

Auch Rodelspaß und Eislauffreuden kommen im Harz nicht zu kurz. Un­zählige Rodelhänge präpariert, unter Flutlicht oder mit Rodellift, wie auf dem Torfhaus, laden zum Winterspaß ein. Nahezu jeder Ort verspricht ein einzigartiges Rodelvergnügen.

Auch die Kufencracks kommen auf ihre Kosten. Sie finden wetterunabhän­gige Angebote in den Orten Braunlage und Bad Sachsa. Eisbahnen gibt es in Bad Harzburg, Hahnenklee und Hohegeiß. Zudem locken Eishockeyspiele, Eisdiscos oder das Eisstockschießen.

Wintersportfans erhalten von Dezember bis März die Informationen zu Schneehöhen und den aktuellen Möglichkeiten auf dem Wintersportportal des Harzer Tourismusverbandes wintersport.harzinfo.de oder von montags bis freitags über die Harzer Schneehotline 05321 20024.

Weitere Informationen zu Übernachtungsmöglichkeiten sind über www.harzinfo.de oder die örtlichen Tourist-Informationen erhältlich.

 

Wintersportportal: www.wintersport.harzinfo.de

 

Willkommen im Harz

Haus Engel, Langeliethstr. 4, D-38644 Goslar-Hahnenklee

Fon: +49 5325 / 206368-0, e-Mail: haus-engel@web.de